Christian Veigl - Willkommen in meiner Welt!

Unsere Erfolge

Ich bin seit 2004 in der sogenannten "Schlittenhundeszene". Bedingt durch meine Hündin "Anka", die ich mir kaufte ohne eine Gebrauchsanleitung mitzubekommen, war dieser Schritt praktisch notwendig, um sie auslasten zu können. Der Einstieg war aber ein sehr steiniger Weg mit vielen Hindernissen, und so wurde ich zum Initiator und Gründer des AMCSFÖ (Alaskan Malamute Club und Schlittenhundefreunde Österreich, und in Folge Präsident des NSSV (Niederösterreichischer Schlittenhunde Sportverein) und VRSÖ (Verband für reinrassigen Schlittenhundesport und Nachwuchsausbildung in Österreich). Für mich zählen die Hunde mit oder ohne FCI-Papiere gleich viel, mache da keinen Unterschied und bekenne mich auch dazu. Dies fließt natürlich als "Ideenschmied" des NSSV auch in unsere Veranstaltungen ein.

Da auch meine Hunde keine Papiere besitzen, habe ich den oberen Punkt meiner möglichen Erfolge erreicht. Mehr geht nicht. Stolz bin ich auf meine zwei Hunde, die das geschafft haben, und denen gebührt das Lob für die Leistungen. Wenn mich jemand fragt ob meine nächsten Hunde FCI-Papiere haben werden um noch mehr zu erreichen, gebe ich eine klare Absage. Nicht Titel und Altmetall sind für mich das Maß aller Dinge, sondern ein gut funktionierendes Team, mit dem ich selbst zufrieden ist, und das ohne falschen Ehrgeiz oder fremd auferlegten Leistungsdruck zu Lasten der Hunde.

Meine ausgeübten Sportarten sind Bike, Scooter, Nordic Walking mit Hund, Schneeschuh- und Longtrail-Wandern. Privat und rein zum Spaß fahre ich auch mit einem modifizierten Toboggan von Frantisek Chlan.

November 2014: Ab jetzt ändert sich vieles bei uns. Nach dem Verlust von Anka durch Krebs, muss ich in Punkto Sport einiges an Abstrichen machen. Da auch mein Rüde nicht mehr der Jüngste ist und nach seiner schweren aber Gott sei Dank überstandenen Krankheit keine Zugarbeit oder längere Touren mehr machen kann und darf, bleibt nicht mehr viel an Auswahl mit Hund übrig. Die Wander-Challenges lasse ich aber sicherlich nicht aus, denn diese kann man auch ohne Hund machen. Bei kurzen Distanzen ist mein "Grauer" aber sicherlich auch dabei, und auch wenn in Rohr wieder zu "Sport & Relax" geladen wird.

August 2016: Nun ist der Schlittenhundesport endgültig Geschichte. Nachdem ich nun auch meinen über alles geliebten Rüden an den Krebs verloren habe, ändert sich vieles. Natürlich werde ich weiterhin bei den Wanderungen wie gewohnt dabei sein, aber es ist nun einfach alles anders. Ob ich nun in unserem Verein in einer Funktion weitermachen werde überlege ich mir noch in Ruhe, man wird sehen was die Zukunft bringt.

 


Christian - Kitaro - Anka

 

Vize-Österreichmeister 2009
Kategorie Bike mit 1 oder 2 Hunden

Österreichmeister 2010
Kategorie Scooter 1 oder 2 Hunde
Kategorie Nordic Walking mit Hund

Vize-Österreichmeister 2011
Kategorie Bike 1 oder 2 Hunde
Kategorie Nordic Walking mit Hund

Österreichmeister 2012
Kategorie Bike (2) mit 2 Hunden

Rang 1 - Wander-Challenge 2012

Vize-Österreichmeister 2013
Kategorie Nordic Walking mit Hund

Rang 2 - Wander-Challenge 2013 (One million paws 2013)

Rang 1 - Wander-Challenge 2014 (One million paws 2014)

(Leider zum letzten Mal mit Hund ...)

Rang 5 - "Burning feets 2015" - 3. Großengersdorfer Hunde-Wandermarathon
(ÖM und NÖ Landesmeisterschaft in Langstreckenwandern mit/ohne Hund, Streckenlänge: 42,35km)

Rang 9 - "Delta-Run" - 1. Österreichischer Schlittenhunde Differenzwertungslauf
(Kategorie TEAM-TREKKING, Schlittenhundetrainingscamp Rohr im Gebirge 2015)

Rang 1 - Wander-Challenge 2015 (One million paws 2015)
(Heuer leider gänzlich ohne Hund, da mein alter Grauer das nicht mehr geschafft hätte ...)

Rang 1 - "Burning feet 2016" - 4. Großengersdorfer Hunde-Wandermarathon
(Streckenlänge 42,35km, Wertung ohne Hund)

Rang 13 - "Burning feet 2016" - 4. Großengersdorfer Hunde-Wandermarathon
(Streckenlänge 21km, Wertung mit Hund (Leihhund Axo))

Rang 2 - "Burning feet 2017" - 5. Großengersdorfer Hunde-Wandermarathon
(Streckenlänge 20km, Wertung ohne Hund)

 

 

Auch Kurse gehören zum Erfolgsprogramm dazu. Wichtig sind jene, die einem in Notsituationen helfen können, wie zum Beispiel die Erste-Hilfe-Kurse:

 

2007
ASVÖ: Übungsleiterausbildung "Richtig Fit mit Nordic Walking"

2009
ASVÖ: Finanzseminar für Vereinsfunktionäre

2010
Johanniter-Kurs "Erste Hilfe am Hund"

2013
VRSÖ-Kurs "Erste Hilfe Hund - Notfallversorgung"

 

 

Alle Inhalte und Fotos sind © 2014-2017 - Christian Veigl