The arctic snownoses [Christian's Web]

Unvergessen: "Rolfi" und meine erste Hündin "Laika"

 

Schäferhund "Rolfi"

"Rolfi" war ein sogenannter "Kettenhund", der die Aufgabe hatte, das Haus und den Hof der damals ansässigen Gärtnerei gegenüber unserem Haus zu bewachen. Er war ein für damalige Zeiten typischer Schäferhund. Scharf, bissig, meist an der Kette und kein Freund von Fremden. In unbeobachteten Momenten freundete ich mich als Kind trotzdem mit dem "Beisser" an, und wir wurden dicke Freunde. Mir hat der brave Kerl nie was getan, und wir spazierten des Öfteren in der Gegend herum, und machten unsere "Expeditionen". Rolfi war mein erster Hundekontakt, und diese einzige Foto das davon existiert (Danke an die Besitzer von Rolfi!) erinnert mich immer wieder an diesen feinen Begleiter meiner Kindheit.

 

Schäfermischlingshündin "Laika"

"Laika" war meine erste eigene Hündin. Ich kaufte sie in den 90ern in Korneuburg aus einer "Hinterhofzucht" wie man heute dazu sagt. Verlaust und voller Flöhe kam das verwahrloste Welpenknäuel mit ihren knapp 8 Wochen zu uns. Sie war ein feiner Hund, auch wenn ich mit ihr so meine Probleme hatte. Sie kackte mir liebend gerne ins Büro wenn sie mal mit mir und meinen Ansichten der Hundeerziehung nicht einverstanden war. Ich weiß nicht wie oft ich die Teppiche da gewechselt habe, und wie oft in mir der Zorn aufstieg. Trotz allem war sie eine gute Hündin. Leider erkrankte sie an Diabetes (was damals noch nicht wirklich gut behandelbar war) und trotz aller Bemühungen mussten wir sie mit 7 Jahren einschläfern lassen. Run free Laika!

Alle Inhalte und Fotos sind © 2014-2019 - Christian Veigl