Unser Gästebuch

Wenn Dir mein Blog gefällt, dann hinterlasse mir doch einen Gästebucheintrag!

 
 
 
 
 
 
 
 
Felder mit * sind Pflicht! Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
6 Einträge
Lisa Ferguson-Saboth aus Lebrade ( Schleswig-Holstein) schrieb am 12. Dezember 2020 um 11:19:
Eigentlich wollte ich einen Blog Beitrag kommentieren aber das hat nicht funktioniert. Daher hier kurze Rückmeldung- hat Spaß gelacht deinen Blog zu lesen. Humorvoll , authentisch wirkend und die erste brines Lebens nach der Zugkraft eines Malamuten beantwortet. Schön wenn man feststellen kann das es Menschen gibt die nicht nur ihr Ego bedienen wollten mit ihren Hund sondern sich als wirkliches Team verstehen. Ich habe seit 12/19 eine malamute Hündin , bin selber Pferde Trainerin und Coach und mir ist es sehr wichtig das Tier und Mensch Partner werden und nicht das Ego des einen auf den Rücken des anderen ausgetragen wird. Talvi und ich laufen zusammen und heben jetzt auch einen Scooter - einfach weil sie Spaß dran hat und mir die Bewegung gut tut. Kein Leistungsträger Anspruch das heist aber nicht das wir nicht vernünftig trainieren ( kenne ich gut bei den Reitern : Wieso Dressur Training, ich reite doch nur aus 🤦🏽‍♀️ ) viel Freude dir und deinem Hund und ein weiteres schönes Leben
Michael aus Pellendorf schrieb am 8. Dezember 2020 um 15:26:
cooler Blog
Gloria Eberl aus Neumarkt/Ybbs schrieb am 26. Januar 2020 um 14:23:
Ich finde deinen Blog immer sehr interessant und lese alles meistens mit einem Schmunzeln und sehr gerne. Mach weiter so. LG
Claudia aus Mallnitz schrieb am 26. Januar 2020 um 13:56:
Gerade habe ich deinen/euren Blog entdeckt ich denke ich hab mal für ein paar Stunden etwas zu lesen. Gespannt bin ... und übrigens -DANKE 😀
Michaela Ebner aus Spittal/Drau schrieb am 26. Januar 2020 um 13:55:
Es ist immer wieder interessant deine Beiträge zu lesen. Was andere Hundebesitzer betrifft, muss ich dir, aus eigener Erfahrung , leider viel zu oft zustimmen. Alles in allem sind unsere Nordischen tolle, selbstbewusste, manchmal etwas sture Familienmitglieder, die man beschützt. Ich mag übrigens auch nicht jeden Menschen.....warum sollte mein Hund dann jede Aufdringlichkeit erdulden müssen?
Christian Veigl schrieb am 26. Januar 2020 um 12:40:
Hallo liebe Seitenbesucher! Es freut mich, dass Ihr da gewesen seid. Hinterlasst mir doch abschließend auch einen netten Gästebucheintrag, damit ich weiß wer mich besucht hat! Danke, und weiterhin viel Spaß beim Stöbern!