Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Category: Privates

Der Gemeine Hundebesitzer in Gerasdorf

Wer oder was ist das? Der Gemeine Hundebesitzer in Gerasdorf? Nun, das Wort “Gemein” steht in dieser Trivialbezeichnung als “gewöhnlich” und soll nicht mit “hinterhältig” verwechselt werden, obwohl das vielleicht die bessere Bezeichnung wäre. Doch listen wir einmal die Eigenschaften des Gemeinen Hundebesitzers aus Gerasdorf (dieser Begriff bezieht sich gleichermaßen auf beide Geschlechter!) auf. Was …

Continue reading

2018 … die Abrechnung!

Wieder ist ein Jahr fast vorüber, und wie gewohnt werde ich mich nun mal wieder über das vergangene Jahr auslassen. Was war 2018? Nun, ich für meinen Teil sehe den Rückblick mit gemischten Gefühlen. Positiv war, dass sich unser neues Familienmitglied, Nukka, so super entwickelt hat. Sie ist eine tolle Hündin geworden und hat mir …

Continue reading

Nukka from Ridaldundaga, 18 Monate jung.

Unsere Nukka aus Lettland ist nun 18 Monate alt geworden. Man kann sie also als “fertig” betrachten was die körperliche Entwicklung anbelangt. Charakterlich und geistig sind die Malamützen ja erst mit 2 bis 2 1/2 Jahren ausgereift. Nukka ist nun mein dritter nordischer Begleiter in meinem Leben. Nach Anka (2004-2014) und Kitaro (2004 – 2016) …

Continue reading

Das Radfahren mit dem Hund im Ortsgebiet – Ein leidiges Problem mit den Uneinsichtigen.

   Früher, so sagen ja die Meisten immer wieder, sind die Hunde auch immer ohne Leine herumgelaufen. Früher sind wir auch mit dem Rad mit dem Hund gefahren. Ja, früher, aber wir haben nicht mehr früher! Wir sind in einer Zeit angelangt, wo der Platz für alle immer weniger wird, und es immer wichtiger ist, …

Continue reading

Unser Sommerurlaub 2018 (Teil 2)

Montag, 30. Juli. Wir sind nun also in Mallnitz angekommen, haben im Eggerhof eingechecked, und verbrachten die erste Nacht da. Nukka konnte Abends und in der Früh an der langen Schleppleine vom Zimmer bis raus auf die Terrasse und die Wiese gelangen. Das gefiel ihr besonders gut. Nachts war sie natürlich bei uns drinnen, und …

Continue reading

Unser Sommerurlaub 2018 (Teil 1)

Heuer haben wir unseren Sommerurlaub auf zwei Teile geplant. Zuerst ein Wochenende beim Krimmler Wasserfall in Salzburg, und anschließend eine Woche in Mallnitz in Kärnten. Am Freitag den 27. Juli gings dann um 5:45 Uhr früh los. Zuerst mit einem Zwischenstopp bei Ströck in Gerasdorf, weil Manuela Jausensemmerln besorgte, und dann in Richtung A1 auf …

Continue reading

Diesel – Heizöl – Kerosin …

Diesel – Heizöl – Kerosin … Mein VW Touran 1T3 1.6 TDI BMT DPF, sicher umweltfreundlicher als jedes E-Auto (inkl. Herstellung!) Wieder habe ich heute über die Bösartigkeit von Diesel für den Klimaschutz gelesen, und dass das E-Auto die Lösung aller Probleme ist. Leute, für wie schwachsinnig werden wir alle schon gehalten um die ewig …

Continue reading

Nuk’s drittes Trailrocking – 9,4km am Glockenberg

Nuk’s drittes Trailrocking – 9,4km am Glockenberg Würnitz in Niederösterreich. Vielen noch ein Begriff wegen unserer 1. Pelznassen- Benefiz-Pelznasenwanderung im Jahre 2006. Damals noch mit dem “AMCG – Alaskan Malamute Club Gerasdorf” und für die Stiftung Kindertraum. Diesmal mit den Longtrailern (Longtrail Hikers – Austria) als leichte Sommerwanderung durch den Wald am Glockenberg. Mit dabei …

Continue reading

Nuk’s zweites Trailrocking – 9km Füllersdorfer Waldwegrunde

Nuk’s zweites Trailrocking – 9km Füllersdorfer Waldwegrunde Der Sommer steht vor der Tür, und wir wollen ja noch ein paar Kilometer vor der Sommerpause sammeln. Also machten wir für heute (2. Juni 2018) einen Termin zum nächsten Trailrocking aus. Der Start war geplant für 9 Uhr. Es ist ja doch schon wärmer, um nicht heiß …

Continue reading

Nukka unsere Badenixe in Warth (31. Mai 2018)

Nukka unsere Badenixe in Warth (31. Mai 2018) Am letzten Tag des Monats hatten wir noch einen Besuch eingeschoben. Diesmal gings nach Warth (bei Grimmenstein) wo wir Fredi und Grete mit ihrer Huskyhündin “Shiva” (alias Knicköhrchen) besuchen fuhren. Auch da waren wir schon auf Nukkas Reaktionen gespannt, denn sie machte uns fast einen Strich durch …

Continue reading