Category: Essen & Trinken

Brennnesselsuppe nach Art des Hauses

Heute hab ich wieder mal was Neues in der Küche ausprobiert. Nachdem ich schon so viel über die “gesunde” Brennnessel gelesen habe, mich aber immer nur an die schmerzhaft brennenden Stellen an Beinen und Händen als Kind erinnern konnte wenn man wieder mal eine davon übersehen hat und reingelaufen ist oder reingegriffen hat, habe ich …

Continue reading

Kohl mit Faschiertem

Ich habe wieder einmal in meinen diversen Kochbüchern geschmöckert, und bin über ein relativ unscheinbares Rezept gestolpert. Auf Schmorkohl mit Hackfleisch als Überschrift wie unsere deutschen Nachbarn das Gericht bezeichnen, konnte ich mir vorerst keinen Reim machen. Doch nachdem ich die Zutatenliste gesehen, und als Überetzung “Kohl mit Faschiertem” daraus machte, kochte ich es nach. …

Continue reading

Winter-Apfelkompott

Was macht man an einem feuchtkalten Samstagnachmittag? Man stellt sich in die Küche und verarbeitet was so übrig geblieben ist um es nicht wegschmeißen zu müssen. In diesem Fall ging es um eine Steige Äpfel, die ich mir gekauft hatte, weil ich unterwegs immer wieder mal gerne einen Apfel esse. Doch bei den derzeitigen Temperaturen …

Continue reading

Sommer, Hitze und kein Bock zum Kochen. Also was tun? Wurstsalat!

Sommer, Hitze und kein Bock zum Kochen. Also was tun? Wurstsalat! Ist nicht so einfach wenn der Magen knurrt, aber man keinen Bock darauf hat, sich in die heiße Küche zu stellen. Also was tut man? Einen leichten Wurstsalat anfertigen … so der Plan. Was daraus wurde, ist alles andere als leicht geworden aber dafür …

Continue reading

Barf für Humanoiden [E04] – Männer Risi Pisi

Barf für Humanoiden [E04] – Männer Risi Pisi   Ihr kennt Risi Pisi? Das Zeug mit Reis und Erbsen und Karotten und manchmal Hühner- oder Putenfleischwürferln drinnen?Schmeckts? Ich hab für mich eine besser Variante erstellt. Das Männer Risi Pisi! Die Liste für die Zutaten: 1 Zwiebel, würfelig geschnitten 4 kleine “Naschpaprika” ebenfalls gewürfelt 1 große Zucchini, …

Continue reading

Barf für Humanoiden [E03] – Chilli mit richtigem Fleisch

Barf für Humanoiden [E03] – Chilli mit richtigem Fleisch   Chilli mit richtigem Fleisch … warum schreibe ich das? Ist normalerweise nicht ein Chilli mit Fleisch? Nein! Es wird meist mit Faschiertem gemacht, also Fleisch unbekannter Herkunft weil nicht mehr definierbar! Leider habe ich diesmal nicht wirklich daran gedacht, auch Fotos zu machen, aber das …

Continue reading

Barf für Humanoiden [E02] – Lungenbraten mal anders

Barf für Humanoiden [E02] – Lungenbraten mal anders Heute hatte ich endlich wieder mal für die Küche Zeit. Ein kurzer Blick auf Zutaten die wir im haus haben, und schon war die Entscheidung für das heutige “Pappi” gefällt. Lungenbraten mit Karfiol, Röstis, Potato-Wedges und einer Champignon-Zwiebel-Speck-Rahmsauce dazu. Mengenangaben kann ich Euch keine geben, da ich …

Continue reading

BARF für Humanoiden [E01] – Butternusscremesuppe

BARF für Humanoiden [E01] – Butternusscremesuppe In meiner neuen Beitragsserie “BARF für Humanoiden” habe ich heute eine Butternuss malträtiert und im Kochtopf ermordet. Wobei BARF für “Biologisch Artgerechte Rundumgourmet Fütterung” steht. Ich nenne das Ergebnis der diesmaligen Küchenschlacht einfach mal “Butternusscremesuppe” und so ging es los: Man nehme zwei kleine Zwiebel und eine knapp 2,5kg schwere Butternuss (Für …

Continue reading

Flammlachs … das wird heuer sicher mein neues Grillprojekt!

Flammlachs … das wird heuer sicher mein neues Grillprojekt!     Die Zutatenliste für den Original Flammlachs: 1 Lachsfilet mit Haut (Größe nach Belieben) 1 TL Pfefferkörner 1 TL Wacholderbeeren 1 TL Meersalz 1 Prise Chili 1 TL Paprikapulver   Die Zubereitung: Benötigt wird ein großes Holzbrett (mindestens 15 x 60 x 2 cm) aus …

Continue reading

Schopftintlinge – Die unterschätzten Leckerbissen

Schopftintlinge – Die unterschätzten Leckerbissen     Ich bin ja nicht unbedingt der euphorische Pilzsammler, da ich mich zu wenig auskenne, und eine Pilzvergiftung nicht zu den Erfahrungen gehört die ich gerne machen möchte. Die Gefahr ist einfach zu groß. Doch gestern, auf einem Spaziergang mit meinem Rüden, lachten mich diese gelangweilt in der Gegend …

Continue reading