Mückstein, gehts noch??

Sonst alles ok? Oder ist der Machtwahn endgültig in den Grünen Schädel gestiegen und artet aus?

Mückstein, der unwissende Minister, sagt (10.11.2021, Quelle):

Auch sei es gelungen, die Tests weg von den unsicheren Antigentests hin zu den PCR-Testungen “voranzutreiben” …”

Das Verwaltungsgericht Wien sagte (24.03.2021, ab Seite 8 und ff):

Die Schikanen mit den PCR-Tests sind also rein politischer Natur und dienen nur dem Zwang zur Nadel!!

Übrigens:

Die grüne Stechmücke, im bürgerlichen Namen “Mückstein”, der 9 Jahre für sein Medizinstudium benötigte und es dann irgendwie zum “Bachelor of Acupuncture” brachte, sich weiters mit An- und Vermietung von Waggons und Containern als Anteilhaber befasst, “Handelsgewerbe mit Ausnahme der reglementierten Handelsgewerbe und Handelsagent“ und „Herstellung und Aufbereitung sowie Vermietung von Medizinprodukten, soweit diese Tätigkeiten nicht unter ein anderes reglementiertes Gewerbe fallen“ besitzt, Gesellschafter einer Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin ist, aber bei Kogler ganz tief bei seinem Wahlkampf als Unterstützer reinschleimte … der keine Ausbildung in Sachen Virologie oder Immunologie besitzt und daher in diesen Fachgebieten auch keine Ahnung haben dürfte … ist also der Minister, der uns sagen will wie man eine Pandemie in den Griff kriegt und uns mit dem Zwang kommt die Versuchskloake der BIOTECH-Unternehmen in uns reinzuspritzen zu lassen? Trotz der immer mehr bekannt werdenden Todesfälle und schweren Nebenwirkungen aufgrung der aktuellen Impfstoffe?

Denkt mal alle darüber nach!!

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*