Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Das beste Europa das wir je hatten?

Wir leben also im besten Europa das es je gab …

Gebetsmühlenartig wird uns das nun schon seit Monaten von Vertretern der Türkis-Schwarzen, Roten und Grünen Fraktionen vorgekaut. Neos natürlich von Anfang an, die Blauen halten sich mehr oder weniger bedeckt.

Die Frage ist nur, für wen ist es das beste Europa das es je gab?

Für die Schuldenstaaten, die von uns mit Milliardenkrediten überhäuft wurden? Entgegen aller grundlegenden Gesetze des EU-Vertrages und wie ein Fass ohne Boden? Oder für die Wirtschaftsflüchtlinge, die zu 90% bei uns mit unserem Steuergeld finanziert werden, zum Wohle der Wirtschaft weil wir selbst nicht mehr genügend Geld zum Ausgeben haben? Oder sind es die Großkonzerne wie Monsanto, Bayer & Co … die ihre Gifte und Genscheiße weiterhin bei uns auf den Markt bringen dürfen? Die USA, deren Speichellecker die EU ist und uns nun mit Gensoja und Frackinggas beliefern darf? Ist das beste Europa nun jenes, das Russland mit Sanktionen belegt ohne Rücksicht darauf dass es die eigenen Wirtschaften massiv trifft, oder das Europa der NATO die den russischen Bären immer weiter provoziert in dem sie immer näher an die Grenzen Russlands rückt? Das beste Europa aller Zeiten, das noch immer die Stationierung von US-Atombomben erlaubt und illegale Überflüge dieser Kriegstreibernation nicht sanktioniert? Ebenso wie die Militärtransporte der USA durch unser neutrales Land? Ist es das? Ein Europa das über die eigenen Völker drüberfährt und eine größenwahnsinnge Supernation errichten will, unter der Führung eines “Ischiaskranken” und seiner Handlanger? Eine Umverteilnation die uns verarmen lässt, während die bisher unfähigen Staaten wie die Maden im Speck leben können, korumpiert und nicht gewillt daran etwas zu ändern? Ein Europa, dass die Türkei als nichteuropäischen Staat unbedingt dabei haben will um die Islamisierung weiter voran zu treiben? So wie auch mit Albanien und dem Kosovo? Ist es ein Europa das auf unser Wasser greifen möchte, zum Wohle von Konzernen wie Nestle oder ein Europa der Reglementierungswut von Beamten die im eigenen Land nichts zu sagen hatten, und sich ihre kranke Machtwut nun an uns allen auslassen wollen? Ist Europa nur ein Futtertrog für Politiker die an Macht- und Geldgier nicht mehr zu überbieten sind? Ist dieses Europa das Beste weil es Pflanzen nun für Konzerne patentieren lässt oder freies und gesundes Saatgut vom Markt haben will? Ein Europa bei der nur die Wirtschaft und deren Gewinne und Gewinnmaximierung zählt, egal ob es unsere Lebensgrundlagen und die Umwelt zerstört? Ein Europa das uns unter dem Deckmantel Klimaschutz finanziell ausbluten lassen will um sich nun damit die Krägen vollzustopen während es selbst auf den Klimaschutz pfeift? Ein Europa dass sich nach Vorbild der USA privaten Schiedsgerichten ausliefern lassen will? Ist es das?

Europa ist gut, wenn es ein friedlicher Zusammenschluss aller verschiedener Völker ohne Zwang und Gleichschaltung erfolgt. Europa ist gut, wenn es zu unser aller Vorteil ist. Ein Europa das sich einig ist, ist stark, aber ein Zwangseuropa wird genauso wie schon “Reiche” zuvor zerplatzen wir eine Seifenblase. Kein Volk lässt sich zu etwas zwingen was es nicht will, auch nicht mit “Ent-Bildung” und Gehirnwäschen und ewigem Vorkauen wie gut dieses Europa ist! Europa wird nur dann gut sein, wenn der freie Wille erhalten bleibt, und man nicht einen Superstaat wie die verblödeten Vereinten Staaten von Amerika aufbauen will, Schaut mal rüber was da abgeht und denkt mal genau drüber nach! Wollen wir das?

NEIN! Ich für meinen Teil nicht! Wir tragen Verantwortung für uns, unsere Nachfahren, unsere Umwelt! Aber nicht für Politiker und Konzerne die nur Geld schafeln wollen! Wir werden von Menschen regiert die nur eines kennen: Macht und Geld! Dazu wird gelogen und betrogen wo es geht. Es reicht mittlerweile, dieser Weg den man für uns eingeschlagen hat ist der falsche! Ich denke, dass viele so wie ich der Meinung sind dass es so nicht weitergehen kann!

BACK to the ROOTS und (sorry!) scheiß auf diese Diktatur die nur von Konzernen und Rothschilds Hochfinanz erdacht wurde!!

Wir leben in einer neu angelegten hochgradig effizienten Sklavenschaft mit wirksamen Erpressungsmechanismen um gefügig zu sein! Und nachdem man uns zum gläsernen und totalüberwachten Individuum ohne eigene Meinung und ohne eigenen Willen machen wird, hetzt man noch die einzelnen Völker und Bevölkerungsschichten gegeneinander auf um dann als großer Retter in turbulenten Zeiten aufzutreten … und alle werden wie die Lemminge in ihr Verderben laufen.

Die Geschichte wiederholt sich gerade!

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*